Battlefieldseries.de – Welcome! & Warum sind wir hier?!

Normalerweise beginnen wir den Launch einer neuen Seite mit 100 Teasern. Es gibt Andeutungen, Hinweise, dann irgendwann Screenshots und am Ende steht ein Launch. Wie gesagt: Das ist der Standard. Heute ist alles anders. Wir hatten es nicht so geplant, es war nicht so gewollt – am bitteren Hier und Jetzt (aka der Realität) kommen wir aber asozialerweise nicht vorbei. Und so sagen wir ganz herzlich „Herzlich Willkommen in eurer neuen Battlefield-, Battlefront- und Sonstwas-Heimat!“ und heißen euch ehrlich gehypt, minimal besorgt und ansonsten topmotiviert ganz genau hier und jetzt willkommen. Irgendwann muss man ja auch mal mit brandneuer Technik, großartigen neuen Ideen und allem, was sonst noch zu einer echten „Next Gen“-Community gehört, richtig durchstarten. Selbst wenn mindestens die Hälfte noch nicht fertig oder verfügbar ist…

 

Wait a second – who the fuck are you guys?!
Klar: Da oben steht Battlefieldseries.de. In Tat und Wahheit verrät der Name des Autors (*Insert funny „Hai guys!“ picture*), wer „wir“ sind: Das Team, das mit Battlefield-3.org und Battlefield-4.net die Fansite-Szene in Deutschland dezent aufgemischt hat, ist mit einem neuen Projek wieder da. (Es ist natürlich auch irgendwie ein altes Projekt. Es wird alles nur noch besser.) Das heißt im Klartext: Maximale Motivation, viele tolle Nachrichten, große Erfahrung, riesige Begeisterung und hunderttausende Leser sowie abertausende Artikel, Kolumnen, Tests und Events gehören zu den Dingen, die wir auf unsere Visitenkarten (fehlen übrigens auch noch – Skandal!) schreiben können. Egal ob Moderatoren, Community-Admins, Redakture, Designer, die Chefredaktion – an den Leuten hinter der Seite hat sich nichts geändert. Ihr seid also in außerordentlich großartigen Händen. Und am Kern der Seite – topaktuelle Nachrichten rund um Battlefield, DICE und Co. – ändert sich auch nichts.

Und warum wart ihr kurz weg?
Die einfache Antwort auf diese – ziemlich spannende… – Frage ist wirklich einfach: Die bisher eingesetzte Technik war im wahrsten Sinn des Wortes uralt. (Zwar nicht 26, aber schon sehr nah dran. Und Technikalter mit Menschenalter kann man auch nicht so direkt vergleichen.) Ein dringend benötigtes Technik-Update und eine neue Domain waren darum – Stichwort Sicherheit, Usability, Bequemlichkeit und Co.  – schon lange Pflicht. Irgendwie hat alles dann leider – übrigens wie eben immer ist… – sehr viel länger als gewollt gedauert. (So etwas kann ja mal passieren und ist irgendwie direkt schon der neue Standard bei uns.) Dass es jetzt so schnell gehen musste, lag aber nicht direkt an uns oder dem Gedanken, dass man so in allerbester DICE-Tradition starten soll: Eine Serie von Attacken auf unsere Server in Kombination mit nicht aktueller Technik hat uns dazu bewogen, die neue Seite schneller als geplant zu enthüllen. Und das heißt im Klartext: Es fehlen Features, das Design ist nicht final, ein Forum gibt es noch gar nicht. Trotzdem legen wir jetzt lieber sofort los, als ewig zu warten…

Features für alle!
Als neue Technik kommt WordPress zum Einsatz. Ebenso neu: Ihr könnt euch mit einer Vielzahl von Accounts einloggen – ein Account bei Twitter, Facebook, Google oder Co. reicht, damit ihr diskutieren, voten und mehr könnt. Dazu könnt ihr nach Lust und Laune filtern, was ihr lesen wollt und thematisch passende Nachrichten werden am Ende der jeweiligen Nachricht angezeigt. Die Zeiten, in denen wir X verschiedene Spiele in eine Nachricht geworfen haben, sind auch Geschichte – ab sofort bekommt jedes Spiel eine ganz eigene Nachricht spendiert. Neben Battlefield werden wir uns übrigens zu Anfang um Star Wars Battlefront, Need for Speed und Mirror’s Edge Catalyst kümmern. Wirklich spannende Titel werden von uns regelmäßig mit umfassenderen Preview-Artikeln und – rund um den Launch… – auch mit Testberichten versorgt werden. Aus der Sparte wird es in den kommenden Wochen etwas zu Rainbow Six: Siege, Squad und dem einen oder anderen weiteren Titel geben.

 

Coming #soon
Es wurde ja mehr als ein Mal erwähnt: Wir haben dank des überraschenden Starts noch technisch, funktionstechnisch und designtechnisch Raum, Luft und viele Meter Kekse nach oben. Darum werden wir in den kommenden Tagen und Wochen weitere Features anbieten beziehungsweise bestehende Funktionen überarbeiten.

  • Anpassungen bei der Topbox: Die Topbox soll eine Übersicht über alles bieten. Unsere Server, der TeamSpeak-Server, die letzten Nachrichten, die neuesten Comments – alles ist auf einen Blick vorhanden und kann direkt angewählt werden. Aktuell ist die Topbox allerdings noch nicht unbedingt so schön, dass sie Designpreise gewinnen wird. Das muss, soll und wird sich ändern: Größe, Design und CO. werden recht bald angepasst werden.  Und eine optionale Funktion zum Einklappen könnte auch kommen…
  • Forum: Bisher gibt es noch kein Forum. Die nette Diskussion unter der Nachricht gibt es dank Disqus trotzdem, Off-Topic und Co. fehlen aber noch. Auch das wird sich in den kommenden Tagen und Wochen ändern.
  • Design: Ja, auch beim Design lassen wir mit uns reden und werden definitiv noch Dinge ändern. Keine Sorge.
  • Fix ausgewählte Nachrichten: Aktuell könnt ihr wählen, zu welcher Kategorie euch Nachrichten angezeigt werden sollen. Kombinationen sind aktuell aber noch nicht drin; auch eine bleibende Auswahl fehlt. Logo: Das kommt auch noch.
  • FAQs, Galerien & Mehr: So oft braucht man sie nicht. Ab und an findet man entsprechende Dinge aber ganz hilfreich. So wie aktuell immer auf Battlefieldseries.de gilt: All diese Dinge werden kommen.

Und mehr…
Wie schon oben geschrieben: Diese Seite ist nicht final oder wirklich fertig. Dummerweise sind wir dazu verdammt worden, in einem Zustand zu launchen, der wirklich nicht opimal ist. Trotzdem: Unsere Nachrichten werden wie gewohnt top sein. Und was die Usability der Seite angeht, sind wir bereits jetzt darüber hinaus, was auf Battlefield-4.net der Standard war. Falls ihr Fehler findet, Vorschläge habt oder sonst etwas loswerden wollt, dann postet es einfach in den Comments. Außerdem wichtig: Shared und liked bitte unsere Artikel – aller Anfang ist auch für uns leider etwas schwer…

Und jetzt halten wir die Klappe…
…Und wünschen euch eine geniale Zeit. Es wird alles besser, schöner und beeindruckender. Und damit sagen wir zum Schluss das, was ganz besonders wichtig ist: Let’s get bloody started!

Battlefield 4 – High Tickrate Server verfügbar

Die letzten Tests sind abgeschlossen; nun veröffentlicht DICE L.A. die High Tickrate Server für Battlefield 4 auf dem PC für alle Spieler und Server-Provider. Die Entwickler haben den Server-Providern eine entsprechende Server-Version zugeschickt und überlassen es den Providern, entsprechende Server bereitzustellen. Die erhöhte Tickrate soll Probleme wie Dusting, sehr viel Schaden in einem Frame zu bekommen und Tode in Deckung beheben. Dazu soll sich das Spiel generell direkter und flüssiger anfühlen. Generell sei es laut den Entwicklern so, dass sich Battlefield 4 mit der erhöhten Tickrate wie ein „ganz neues und besseres Spiel anfühlen“ soll. Von einem finalen Release sprechen die Devs aber noch nicht: Es sei eine Beta, die noch diverse Fehler aufweisen könne. Passend dazu weisen die Entwickler auf – noch… – bestehende Fehler auf diesen Servern hin, die im Fall-Patch gefixt werden sollen.

Die Fehlerübersicht umfasst neben deutlich erhöhten Netzwerkanforderungen auch eine stark nachlassende Serverperformance auf Maps mit viel Wasser. Gameplay-technisch hat die erhöhte Tickrate auch Auswirkungen: Die Maussensitvität beim Fliegen ist anders, die Sprintbeschleunigung ist anders und der Spread und Rückstoß unterscheiden sich minimal. All diese Dinge sind im Fall-Patch gefixt. Dazu gibt es diverse kleinere Bugs: Zittrige Beine beim Fallschirmspringen, teilweise zu weit fliegende Ragdolls, der EOD-Bot ist sehr schwer zu zerstören und die Fahrzeug-Icons auf der Minimap drehen sich manchmal grundlos.

Während die erhöhte Tickrate die Performance des Spiels durch das Mehr an Updates etwas drückt, werden vor allem die Server deutlich stärker belastet. Fixe Werte, wie genau die Server belastet werden, gibt es nicht; die Entwickler haben aber eine Übersicht veröffentlicht, was sie den Providern empfehlen. Während spielerzahlenunabhängig 120 Hertz möglich sind, soll auf Servern mit weniger als 20 Spielern sogar 144 Hertz machbar sein. Wer sich jetzt fragt, welche Tickrate auf dem Server läuft, muss aktuell noch auf den Server gehen und im Ladebildschirm oder im Spawnscreen nachschauen. Nach einem kommenden Battlelog-Update werden die Werte in Battlelog zu sehen sein.

Ungeduldige Konsoleros brauchen leider noch etwas mehr Geduld: Entsprechende Tests werden im Community Test Environment bald beginnen. Allerdings wird die erhöhte Tickrate ausschließlich auf Playstation 4 und Xbox One verfügbar sein.

Battlefieldseries.de – Welcome! & Warum sind wir hier?!

Normalerweise beginnen wir den Launch einer neuen Seite mit 100 Teasern. Es gibt Andeutungen, Hinweise, dann irgendwann Screenshots und am Ende steht ein Launch. Wie gesagt: Das ist der Standard. Heute ist alles anders. Wir hatten es nicht so geplant, es war nicht so gewollt – am bitteren Hier und Jetzt (aka der Realität) kommen wir aber asozialerweise nicht vorbei. Und so sagen wir ganz herzlich „Herzlich Willkommen in eurer neuen Battlefield-, Battlefront- und Sonstwas-Heimat!“ und heißen euch ehrlich gehypt, minimal besorgt und ansonsten topmotiviert ganz genau hier und jetzt willkommen. Irgendwann muss man ja auch mal mit brandneuer Technik, großartigen neuen Ideen und allem, was sonst noch zu einer echten „Next Gen“-Community gehört, richtig durchstarten. Selbst wenn mindestens die Hälfte noch nicht fertig oder verfügbar ist…

Wait a second – who the fuck are you guys?!

Klar: Da oben steht Battlefieldseries.de. In Tat und Wahheit verrät der Name des Autors (*Insert funny „Hai guys!“ picture*), wer „wir“ sind: Das Team, das mit Battlefield-3.org und Battlefield-4.net die Fansite-Szene in Deutschland dezent aufgemischt hat, ist mit einem neuen Projek wieder da. (Es ist natürlich auch irgendwie ein altes Projekt. Es wird alles nur noch besser.) Das heißt im Klartext: Maximale Motivation, viele tolle Nachrichten, große Erfahrung, riesige Begeisterung und hunderttausende Leser sowie abertausende Artikel, Kolumnen, Tests und Events gehören zu den Dingen, die wir auf unsere Visitenkarten (fehlen übrigens auch noch – Skandal!) schreiben können. Egal ob Moderatoren, Community-Admins, Redakture, Designer, die Chefredaktion – an den Leuten hinter der Seite hat sich nichts geändert. Ihr seid also in außerordentlich großartigen Händen. Und am Kern der Seite – topaktuelle Nachrichten rund um Battlefield, DICE und Co. – ändert sich auch nichts.

Und warum wart ihr kurz weg?

Die einfache Antwort auf diese – ziemlich spannende… – Frage ist wirklich einfach: Die bisher eingesetzte Technik war im wahrsten Sinn des Wortes uralt. (Zwar nicht 26, aber schon sehr nah dran. Und Technikalter mit Menschenalter kann man auch nicht so direkt vergleichen.) Ein dringend benötigtes Technik-Update und eine neue Domain waren darum – Stichwort Sicherheit, Usability, Bequemlichkeit und Co.  – schon lange Pflicht. Irgendwie hat alles dann leider – übrigens wie eben immer ist… – sehr viel länger als gewollt gedauert. (So etwas kann ja mal passieren und ist irgendwie direkt schon der neue Standard bei uns.) Dass es jetzt so schnell gehen musste, lag aber nicht direkt an uns oder dem Gedanken, dass man so in allerbester DICE-Tradition starten soll: Eine Serie von Attacken auf unsere Server in Kombination mit nicht aktueller Technik hat uns dazu bewogen, die neue Seite schneller als geplant zu enthüllen. Und das heißt im Klartext: Es fehlen Features, das Design ist nicht final, ein Forum gibt es noch gar nicht. Trotzdem legen wir jetzt lieber sofort los, als ewig zu warten…

Features für alle!

Als neue Technik kommt WordPress zum Einsatz. Ebenso neu: Ihr könnt euch mit einer Vielzahl von Accounts einloggen – ein Account bei Twitter, Facebook, Google oder Co. reicht, damit ihr diskutieren, voten und mehr könnt. Dazu könnt ihr nach Lust und Laune filtern, was ihr lesen wollt und thematisch passende Nachrichten werden am Ende der jeweiligen Nachricht angezeigt. Die Zeiten, in denen wir X verschiedene Spiele in eine Nachricht geworfen haben, sind auch Geschichte – ab sofort bekommt jedes Spiel eine ganz eigene Nachricht spendiert. Neben Battlefield werden wir uns übrigens zu Anfang um Star Wars Battlefront, Need for Speed und Mirror’s Edge Catalyst kümmern. Wirklich spannende Titel werden von uns regelmäßig mit umfassenderen Preview-Artikeln und – rund um den Launch… – auch mit Testberichten versorgt werden. Aus der Sparte wird es in den kommenden Wochen etwas zu Rainbow Six: Siege, Squad und dem einen oder anderen weiteren Titel geben.

Coming #soon

Es wurde ja mehr als ein Mal erwähnt: Wir haben dank des überraschenden Starts noch technisch, funktionstechnisch und designtechnisch Raum, Luft und viele Meter Kekse nach oben. Darum werden wir in den kommenden Tagen und Wochen weitere Features anbieten beziehungsweise bestehende Funktionen überarbeiten.

  • Anpassungen bei der Topbox: Die Topbox soll eine Übersicht über alles bieten. Unsere Server, der TeamSpeak-Server, die letzten Nachrichten, die neuesten Comments – alles ist auf einen Blick vorhanden und kann direkt angewählt werden. Aktuell ist die Topbox allerdings noch nicht unbedingt so schön, dass sie Designpreise gewinnen wird. Das muss, soll und wird sich ändern: Größe, Design und CO. werden recht bald angepasst werden.  Und eine optionale Funktion zum Einklappen könnte auch kommen…
  • Forum: Bisher gibt es noch kein Forum. Die nette Diskussion unter der Nachricht gibt es dank Disqus trotzdem, Off-Topic und Co. fehlen aber noch. Auch das wird sich in den kommenden Tagen und Wochen ändern.
  • Design: Ja, auch beim Design lassen wir mit uns reden und werden definitiv noch Dinge ändern. Keine Sorge.
  • Fix ausgewählte Nachrichten: Aktuell könnt ihr wählen, zu welcher Kategorie euch Nachrichten angezeigt werden sollen. Kombinationen sind aktuell aber noch nicht drin; auch eine bleibende Auswahl fehlt. Logo: Das kommt auch noch.
  • FAQs, Galerien & Mehr: So oft braucht man sie nicht. Ab und an findet man entsprechende Dinge aber ganz hilfreich. So wie aktuell immer auf Battlefieldseries.de gilt: All diese Dinge werden kommen.

Und mehr…

Wie schon oben geschrieben: Diese Seite ist nicht final oder wirklich fertig. Dummerweise sind wir dazu verdammt worden, in einem Zustand zu launchen, der wirklich nicht opimal ist. Trotzdem: Unsere Nachrichten werden wie gewohnt top sein. Und was die Usability der Seite angeht, sind wir bereits jetzt darüber hinaus, was auf Battlefield-4.net der Standard war. Falls ihr Fehler findet, Vorschläge habt oder sonst etwas loswerden wollt, dann postet es einfach in den Comments. Außerdem wichtig: Shared und liked bitte unsere Artikel – aller Anfang ist auch für uns leider etwas schwer…

Und jetzt halten wir die Klappe…

…Und wünschen euch eine geniale Zeit. Es wird alles besser, schöner und beeindruckender. Und damit sagen wir zum Schluss das, was ganz besonders wichtig ist: Let’s get bloody started!